Amy - Layout des Home-Bildschirms

Owner
Philipp Weibel
Last edited time
May 7, 2024 10:49 AM
Tags
Amy

Das Layout-Profil wird separat von den App und WebClip Installationen verteilt, so kannst du es auch unabhängig voneinander verteilen. Zum Beispiel: Du hast iPad in der 1. und 2. Klasse, diese haben unterschiedliche Apps, aber du möchtest ein einheitliches Layout erstellen. So kannst du die Apps wie gewohnt an die jeweilige Stufe verteilen. Aber das Layout machst du für beide Stufen, sodass jede App ein Plätzchen hat, unabhängig davon ob es installiert ist oder nicht.

Wichtig: Das Layout des Home-Bildschirms regelt nur die Darstellung, nicht die Installation von Apps und WebClips. Du musst also nach wie vor diese Inhalte ganz normal an die iPad verteilen.

Informationen sammeln

Damit du das Layout möglichst einfach erstellen kannst, benötigst du ein paar Informationen. Es ist empfehlenswert diese zuerst zu sammeln und dann mit dem Layout zu beginnen. Apps und WebClips brauchen eine eindeutige Kennung, dies ist notwenig da du evtl. verschiedene WebClips oder Apps anderer Sprache installieren möchtest. Kopiere dir daher für jedes gewünschte App den Namen und die Bundle Kennung (Bundle Identifier) aus dem jeweiligen App heraus.

Tipp: Diese kannst du dir auch gleich bei der App Verteilung notieren!

Bei den Webclips ist die verwendete URL zu kopieren, sie dient als eindeutige Referenz, kopiere somit die ganze URL, inkl. "Domain" und ggf. "https://" etc.

No image caption provided

FĂĽr die Apple nativen App findest du die Bundle Kennungen hier:

Konfigurationsprofil erstellen

Nun sind wir bereit ein neues Konfigurationsprofil für das Layout zu erstellen. Navigiere dazu im Amy zu den "Geräten > Konfigurationsprofile > +Neu", dann gibst du dem Profil einen Namen, z.B. "Homescreen Layout" und suchst die Payload "Layout des Home-Bildschirms", klicke auf Konfigurieren.

No image caption provided

Jetzt siehst du eine Liste, wo wir eintragen können welche Inhalte im Dock erscheinen sollen und welche Inhalte auf den Seiten erscheinen sollen. Klicke jeweils auf die Zeile "Hinzufügen" um einen neuen Eintrag zu erstellen, trage dazu jeweils den Namen und die Kennung vom App oder WebClip ein, danach klickst du auf der gleichen Zeile auf "Save". Hier ein Beispiel wie das Dock aussehen könnte:

No image caption provided

Und hier ein Beispiel wie ein Seiten Layout, inkl. einem Ordner "Lern Apps" aussehen kann. Sobald du den "Folder" erstellst, kommt ein eingerĂĽckter Eintrag mit dem Namen von Ordner, dort kannst du nun die App oder WebClip hinzufĂĽgen welche in diesen Ordner sollen.

Tipp: Du kannst auch im Dock einen Ordner erstellen!

No image caption provided

So sieht es dann auf dem iPad aus:

No image caption provided

Wichtig: Sobald ein Home Screen Layout aktiv ist können Benutzer nicht mehr selber Apps anders anordnen. Mit anderen Worten, das Layout ist entweder fixiert oder frei definierbar. Es gibt keine Möglichkeit nur gewisse Apps zu definieren und andere dem Benutzer zu überlassen.

Alle Apps welche nicht im Layout definiert sind, aber auf dem iPad vorhanden sind, landen in einer zufälligen Reihenfolge auf der nächsten Seite.

Sofern das löschen von Apps gemäss den Restriktionen erlaubt ist, können Benutzer das mit aktivem Layout nicht mehr auf dem Homescreen machen, sondern nur noch über "Einstellungen > Allgemein > iPad Speicher".

Die zuletzt verwendeten Apps im Dock, Rechts von der Trennlinie, bleiben auch und werden nicht vom Layout definiert, in diesem Beispiel ist es die App "Einstellungen" und die App Library.