macOS - Teil 1: Manuelle Datensicherung

Owner
Andy Kurt
Last edited time
May 7, 2024 4:33 PM
Tags
macOS

Die Dateien können auf einen USB-Stick, einer Festplatte oder in der Cloud (zB. eWolke) gesichert werden. Das Vorgehen ist (grösstenteils) stets das Selbe. Die Dateien welche behalten werden möchten werden im Finder ausgewählt und per Drag & Drop, auf den USB-Stick, die Festplatte oder in die Cloud kopiert oder verschoben (je nach Bedarf).

Wichtig: Es sollten keine anderen Programme als der Finder, und falls benötigt ein Browser, geöffnet sein während der manuellen Sicherung.

Die eigenen Daten befinden sich grundsätzlich im Benutzerordner

Um alle verf√ľgbaren Ordner zu sehen, wird folgendes Vorgehen empfohlen:

1) Im Dock auf den Finder klicken

2) Klicke in der Status-Leiste auf "Gehe zu"

3) Auf "Benutzerordner" klicken

4) Im Finder wird der Benutzer angezeigt

5) √úber diese Symbole kann man die Darstellung der Ordner anpassen zB. auf Spalten-Darstellung

No image caption provided

Standardmässig sind nun folgende Ordner ersichtlich:

Zusätzlich zu den beschriebenen Dateien sind auch selber erstellte Dateien in den Ordnern.

  • Bilder
Bilder & Videos aus ‚ÄúApple Fotos‚ÄĚ
  • Dokumente
Teilweise Daten von Dritt-Programmen
  • Musik
iTunes bzw. Apple Musik Daten
  • Downloads
Dateien die per Browser (Safari, FireFox, Chrome) heruntergeladen wurden
  • Filme
iMovie Daten
  • Schreibtisch
Selbst erstellte Dateien
  • Optional: √Ėffentlich
Dateien welche mit anderen Usern geteilt werden
  • Optional: Programme
Spezifische Daten & Konfigurationen von installierten Programmen (GarageBand, iFolor, PrivateTax, etc.)
  • Library
sehr Umfangreich zB. Mails, Lesezeichen, Einstellungen (siehe weiter unten)

Sollten noch weitere Ordner ersichtlich sein, welche von Dritt-Programmen oder von einem selbst erstellt wurden, so werden diese ebenfalls im Benutzerordner aufgelistet. In jedem Fall lohnt es sich die Ordner genau anzuschauen und diese ggf. zusätzlich benötigten Dateien & Ordner ebenfalls zu sichern.

Library

1) Im Dock auf den Finder klicken

2) Dr√ľcke und halte die Auswahl-Taste (je nach Tastatur ist diese mit "Option" oder "Alt" beschriftet)

3) Klicke in der Status-Leiste auf "Gehe zu"

4) Auf "Library" klicken (Auswahl-Taste kann wieder losgelassen werden)

5) Im Finder wird die Library angezeigt

6) √úber diese Symbole kann man die Darstellung der Ordner anpassen zB. auf Spalten-Darstellung

No image caption provided

Der "Library" Ordner enthält viele Daten. Die meisten davon werden nach einem Update automatisch wieder erstellt oder betreffen Einstellungen von Programmen die nicht mehr installiert sind.

Gewisse Ordner darin sollten dennoch gesichert werden. Dazu gehören u.A. folgende Ordner:

  • Library -> Mail
Alle Mails im Apple Mail
  • Library -> Safari
Lesezeichen, Verlauf
  • Library -> Application Support -> Google
Lesezeichen, Verlauf
  • Library -> Application Support -> FireFox
Lesezeichen, Verlauf

Weitere Daten

Einige Daten lassen sich leider nicht durch reines Drag & Drop, der Ordner und Dateien sichern.

Wie man diese Daten sichert ist auf der jeweiligen Herstellerseite beschrieben.

Gespeicherte macOS Kennw√∂rter -> durch manuelles √ľbertragen

Kalender Daten aus Apple Kalender -> durch Export

Apple Adressbuch -> durch Export

Gespeicherte Passwörter in Safari -> durch Export

Gespeicherte Passwörter in FireFox -> durch Export

Gespeicherte Passwörter in Google Chrome -> durch Export